Sound-Planet.de

 
 


» Geburtstag
» Hochzeit
» Ostern
» Weihnachten

» Gedichte
» Sprüche
» Lebensweisheiten
» Witze
» Danksagungen
» Fürbitten
» Anrufbeantworter
» Lebensmotto
» Lieder
» Schöne Namen
» Songtexte

» Festgestaltung

 


Sound-Planet - Festgestaltung - Büttenreden

Büttenreden




Schon wieder ist ein Jahr vollbracht,
mal wieder haben wir Mist gemacht.
Lange hat es ja nicht gedauert,
die nächste Krise schon um die Ecke lauert.
Der Narr kann jetzt wieder springen,
er darf auch tanzen, lachen, singen.
Sich die Rübe ordentlich zuknallen,
Reden reden und mal lallen.
Endlich ist es nämlich wieder so weit,
die geliebte 5. Jahreszeit.

---

Schnell bin ich in den Saal hier gerannt,
damit mich schnell hier jeder kennt.
Schaut wie ich aussehe, von Kopf bis Fuß,
verdient ich einen „Gott zum Gruß“.
Gebürstet, gekämmt, mit Frack und Zylinder,
hab ein Haus und keine Kinder.
In mir steckt ein Narr, das muss Du wissen,
wirf nicht nach mir mit Deinem Kissen.
Dazu bin ich Single und das ist kein Fluch,
weil ich die Richtige heute hier such.

Ich bin recht schön und auch noch begehrt,
wer das nicht glaub, der sei nun belehrt.
Singles sind frisch und unverbraucht sind sie auch,
Singles sind knackig, denn so ist es Brauch.
Die richtige Frau zu finden und nicht diese Weiber,
ist nicht leicht, für mich als Zeitvertreiber.
Lass mich in die Runde heute mal gaffen,
das machen im Zoo schließlich auch die Affen.
Nun macht nicht so öde und lange Gesichter,
hey Ihr, seit Ihr verwandt, vielleicht sogar Geschwister?

An Euch hängen viele und bunte schöne Klunker,
seid Ihr auch nachher noch richtig schon munter?
Die Dame da unten, mit der überlangen Nas,
ach Sie sind´s, seit gegrüßt, liebe Frau Haas.

Heut wollen wir Spaß haben, denn eines ist klar,
Fasenacht wird gefeiert, so wie jedes Jahr
Aber heiraten, so glaub mir, das ist ein Graus,
lauft Ihr doch alle herum wie die graue Maus.
Will ich´s einmal tun, so vorm Abendbrot,
hab ich gesunde Hände in der Not.
Drum bleib ich Single, denn kommt der Drang,
geh ich schnell nach nebenan.
Liebe Mädels zeigt was Ihr könnt,
denn heute sei mir Liebe gegönnt.
Hebt das Glas, weil Ihr mitsingen müsst,
da diese Rede nun zu Ende ist.

---

Fasenacht ist eine schöne Zeit,
hemmungslos nimmt man jede Abscheulichkeit.
Butzen, saufen und viel lachen,
trinken, feiern und solche Sachen.
In der 5. Jahreszeit,
ist man von allem hier befreit.
Büttenreden schwingt man gern,
kommt man von nah oder von fern.
Sind sie vorbei dann ist man froh,
hebt man das Glas und sing oh-ho.
Ich wünsch viel Spaß, die Rede ist vorbei,
was jetzt noch kommt ist einerlei.
Ein kräftiges Kölle Alaaf,
das gilt auch für Dich, Du altes Schaaf









Kennst Du mehr Texte? Einfach eingeben und abschicken:


Leser-Kommentare (0)


(Bitte Groß- und Kleinschreibung, sowie Grammatik beachten!)


Dein Name:


Dein Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Dir gefällt der Inhalt?

Diese Seite empfehlen
Diese Seite verlinken


Weitere Artikel:

Einladungstexte
Festreden
Schulanfang Einladung
Rede zur Konfirmation

 

Impressum - Haftungshinweise - Sitemap - Copyright by Sound-Planet 2000 - 2012