Sound-Planet.de

 
 


» Geburtstag
» Hochzeit
» Ostern
» Weihnachten

» Gedichte
» Sprüche
» Lebensweisheiten
» Witze
» Danksagungen
» Fürbitten
» Anrufbeantworter
» Lebensmotto
» Lieder
» Schöne Namen
» Songtexte

» Festgestaltung

 


Sound-Planet - Gedichte - Kommunion / Konfirmation / Firmung

Kommunion / Konfirmation / Firmung




Heute

Heute sagst Du "Ja" -
mit allen Zweifeln, die Dich plagen,
mit allen Fragen, die Dich drängen,
mit allen Ängsten, die Dich umtreiben,

aber auch

mit aller Hoffnung, die Dich trägt,
mit allen Überzeugungen, die Dich leiten,
mit aller Zuversicht, die Dich führt.

Heute erfährst Du ein "Ja" -

zu Deinen Schwächen,
zu Deinen Stärken,
zu Deinen Sorgen, Träumen und Idealen.

Heute fühlst Du ein "Ja" -

zu Dir,
zu Dir als einem einmaligen Menschen,
zu Dir in Deinem ganz besonderen Sein.

Sage auch Du "Ja" -

zu Dir

zu Deiner Kraft und zu Deinem Mut,
zu Deinen Fähigkeiten und zu Deinen Talenten,
zu Deinen Wünschen und zu Deinen Sehnsüchten.

Sage aber auch "Ja" -

zu Deiner Skepsis und zu Deinem Verzagen,
zu Deiner Wut und zu Deiner Enttäuschung,
zu allem Hellen und zu allem Dunklen

in Dir.

Habe Vertrauen in dieses "Ja" -

habe Vertrauen in Dich

und darauf, gehalten zu sein und immer gehalten zu werden.

---

Der erste Schritt

Heute setzt Du den ersten Schritt
Deiner spannenden Reise zu Dir selbst.

Gehe diesen Weg in Deinem eigenen Tempo,
summe Deine eigene Melodie,
laufe, tanze, hüpfe, springe,
schleiche, stolpere, hinke,
aber geh!

Binde und löse,
suche und finde,
frage und antworte,
sammele ein und teile aus,
sieh umher und schau in Dich rein,
mach Dich klein, mach Dich groß,
verantworte und verpflichte,
hör hin und hör zu,
atme ein und atme aus,
danke und bitte,
versteh und verzeih,
sei leise und laut,
kräftig und schwach,
werde und vergehe,
lebe und liebe und lass Dich lieben.

Heute setzt Du den ersten Schritt -

in Deine Selbstbestimmung,
in Deine Unabhängigkeit,
in Deine Eigenverantwortlichkeit.

Sei immer Du selbst

und bleib

gerade und aufrecht,
friedlich und freundlich,
neugierig und offen,
bedacht und besonnen,
ungestüm und übermütig,
einsichtig und klug,
geduldig und verwundbar,
haltend und stützend,
gebend und nehmend,
alleine und verbunden,
gelassen und lassend,
verschwiegen und ehrlich.

Hab immer Dich selbst

und Mut
und Kraft
und Willen
und Zuversicht
und Vertrauen
und Hoffnung
und Respekt
und Lachen
und Tränen
und Wünsche
und Träume
und Sehnsüchte
und Zeit

und leg dem Leben Deinen Arm zärtlich um die Schulter.

Sei achtsam.

Sei glücklich.









Kennst Du mehr Texte? Einfach eingeben und abschicken:


Leser-Kommentare (6)

Cati (22.05.2010 21:10:11)

Den schönsten Tag in deinem Leben,
soll die Firmung dir geben.
Laß die Erinn´rung nie verfliegen,
dann wird stets das Gute siegen!



Conny (03.06.2009 17:12:12)

Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.
Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen.
Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen.
Der Herr sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Der Herr sei in dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Amen.



Gudrun (30.04.2009 16:04:05)

Den schönsten Tag in deinem Leben,
soll die Konfirmation dir geben.
Laß die Erinn´rung nie verfliegen,
dann wird stets das Gute siegen!

oder:
Gottes Segen möge dich begleiten-
heute, morgen und in allen Zeiten!

oder:
Heute wirst du konfirmiert
Glück dazu im Leben.
Herzlichst sei dir gratuliert,
mag der Herr es geben,
dass du als ein echter Christ,
seines Segen würdig bist!



KANINA (30.03.2009 14:03:46)

Die Wünsche zur heiligen Firmung
Fest im Leben stehen,
in die Zukunft sehen,
mutig vorwärts gehen
und sich nicht verdrehen.

Dich nicht vorschnell beugen,
andre überzeugen,
Deine Meinung zeigen,
nicht zum Unrecht schweigen.

Dich an Hohem messen,
aber unterdessen
niemals ehrversessen
ganz dich selbst vergessen.

Mög’ es Rosen regnen,
Liebe Dir begegnen,
und selbst im Verwegnen
möge Gott Dich segnen!

Renate Eggert-Schwarten



sgelerin (11.09.2008 00:00:00)

Mit Gott als Begleiter
verirrst Du Dich nicht,
denn ER ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!

IHM sollst Du vertrauen
und seinem Gebot;
auf IHN kannst Du bauen
in jeglicher Not!

Friedrich Morgenroth



DaNi (05.07.2008 00:00:00)

Kennst du den lischka der dich begehrt
Der lischka der sinch von deiner seite näert
der über den schatten spricht
alles gude zur firmung vergiss mich nicht




(Bitte Groß- und Kleinschreibung, sowie Grammatik beachten!)


Dein Name:


Dein Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Dir gefällt der Inhalt?

Diese Seite empfehlen
Diese Seite verlinken


Weitere Artikel:

Geburt / Taufe Gedichte
Abitur / Examen / Schulabschluss
Bestandener Führerschein / Führerscheinprüfung

 

Impressum - Haftungshinweise - Sitemap - Copyright by Sound-Planet 2000 - 2012