Sound-Planet.de

 
 


» Geburtstag
» Hochzeit
» Ostern
» Weihnachten

» Gedichte
» Sprüche
» Lebensweisheiten
» Witze
» Danksagungen
» Fürbitten
» Anrufbeantworter
» Lebensmotto
» Lieder
» Schöne Namen
» Songtexte

» Festgestaltung

 


Sound-Planet - Sprüche - Haussegen

Haussegen




Gott segne dieses Haus und alle, die darin wohnen.
Er segne Euer Ankommen in die eigenen vier Wände.
Er segne Euer Weggehen in die verschiedenen Aufgaben Eures Alltags.
Er segne Euer Heimkommen und lasse dieses Haus für Euch zur Heimat werden.

---

Gottes Segen sei mit Euch und mit diesem Haus.
Möge dieses Haus für Euch zur Heimat werden.
Möget Ihr hier Geborgenheit und Ruhe erleben.
Möget Ihr immer wieder gerne hierher zurückkommen.
Gottes Segen sei mit Euch und mit diesem Haus.

---

Gott segne Euch und dieses Haus.
Möge es für Euch zu einem Ort des Friedens werden.
Möge es für Euch zu einem Ort der Heimat werden.
Möge es für Euch zu einem Ort des Wohlfühlens werden.

---

Gott, der Herr sei vor Euch, wenn Ihr jetzt dieses Haus betretet.
Gott, der Herr sei neben Euch, wenn Ihr Eure Sachen auspackt und Euch einrichtet.
Gott, der Herr sei hinter Euch, um Euch den Rücken zu stärken, wenn ihr neue Kraft braucht.
Gott, der Herr sei über Euch, um Euch zu segnen, damit dieses Haus für Euch zur Heimat wird.

---

Gottes guter Segen sei mit diesem Haus.
Gott segne die Menschen, die in diesem Haus wohnen.
Gott segne jedes Wort, das in diesem Haus gesprochen wird.
Gott segne jeden Schritt, der in diesem Haus getan wird.
Gott segne die Gäste, die in dieses Haus kommen.
Gott segne die Hände, die in diesem Haus wirken und tun.
Gott segne die Atmosphäre dieses Hauses, dass sie stets von Liebe und Achtung geprägt sei.

---

Gott segne dieses Haus.
Er segne die Mauern des Hauses, dass sie vor Unwetter und Angst schützen mögen.
Er segne das Dach des Hauses, dass es den Regen abhalte und vor Blitz und Donner bewahre.
Er segne den Boden des Hauses, dass er jedem Schritt Festigkeit verleihe.
Er segne das Feuer im Haus, dass es die Kälte und das Alleinsein abhalte.
Er segne den Tisch und die Stühle, dass sie immer einen Platzt zum Ausruhen und Begegnen bieten mögen.
Er segne die Fenster des Hauses, dass Licht hineinkomme und der Blick frei werde.
Er segne die Tür des Hauses und alle Menschen, die aus- und eingehen.









Kennst Du mehr Texte? Einfach eingeben und abschicken:


Leser-Kommentare (0)


(Bitte Groß- und Kleinschreibung, sowie Grammatik beachten!)


Dein Name:


Dein Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Dir gefällt der Inhalt?

Diese Seite empfehlen
Diese Seite verlinken


Weitere Artikel:

Erstkommunion Sprüche
Bauernregeln / Bauernweisheiten
Sinnvolle Sprüche
Spruch für die Hochzeitskarte

 

Impressum - Haftungshinweise - Sitemap - Copyright by Sound-Planet 2000 - 2012